« zurück

Schramm Schlafsysteme

SCHRAMM - Das exklusive Boxspring-Liegesystem

Das 2-Matratzen-System von SCHRAMM

Höchstmöglicher Liegekomfort bei besten Klimaeigenschaften und Langlebigkeit.


Das sind die Eigenschaften der Boxspringsysteme von Schramm

Mit dem Zwei-Matratzen-System aus der Betten-Manufaktur Schramm entscheiden Sie sich für die perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus flexibler Obermatratze und stabiler Untermatratze. Dies bewirkt über Nacht die totale Entspannung und Regenartion von Körper, Geist und Seele. Die punktuell reagierende, auf Ihre individuellen Maße und Schlafgewohnheiten abgestimmte Obermatratze bettet den Körper in eine ideale anatomische Lage; die stabile Untermatratze federt jede Bewegung sanft und flächig ab und bildet so die stützende Basis für guten Schlaf. Für höchstmögliche Liegekomfort sorgt die optionale Topperauflage. Individuelle Matratzenrezepturen.

Ofenthermisch vergütete Federn
Die Stützkraft jeder Schramm-Matratze wird durch die Wahl unterschiedlicher Federrezepturen individuell auf Gewicht und Anatomie des Schlafenden abgestimmt. So ist jede Matratze eine Maßanfertigung für den individuellen Körper. Die patentierte Schulter-Aufnahme zur weiteren Optimierung der Seitenlage wird ebenso angeboten wie eine Matratze in Allergie-Ausführung. Materialund Verarbeitungsqualität der Schramm-Matratzen ist durch sorgfältige handwerkliche Herstellung gewährleistet.

Die Stützkraft jeder Schramm-Matratze wird durch die Wahl unterschiedlicher Federrezepturen individuell auf Gewicht und Anatomie des Schlafenden abgestimmt. So ist jede Matratze eine Maßanfertigung für den individuellen Körper. Die patentierte Schulter-Aufnahme zur weiteren Optimierung der Seitenlage wird ebenso angeboten wie eine Matratze in Allergie-Ausführung. Materialund Verarbeitungsqualität der Schramm-Matratzen ist durch sorgfältige handwerkliche Herstellung gewährleistet.

Matratzenquerschnitt Mythos und Opus

Individualismus für höchste Schlafkultur, die Matratzen Mythos und Opus.


In den Schramm-Taschenfederkernmatratzen Mythos und Opus kommen ausschließlich Federn zum Einsatz, die nach dem Winden ofenthermisch vergütet werden und folglich resistent sind gegen Ermüdung und Überbelastung. Zusätzlich sind die Federn entmagnetisiert, d.h. die magnetische Wirkung ist genommen, natürlich nicht die magnetischen Eigenschaften. Je nach Gewicht, Gewichtsverteilung und Gewohnheit des Schlafenden wirken innerhalb einer Matratze Federn unterschiedlicher Kraft. Und weil jede einzelne 6-Gang Zylinderfeder von Hand in eine eigene Nesseltasche eingenäht wird, kann sie nahezu unabhängig von der nächsten reagieren und sich hautnah den Konturen und Bewegungen des Körpers anpassen. Das ist Individualismus pur für höchste Schlafkultur.

DIVINA - die phantastische Manufakturmatratze von SCHRAMM

Über 80 Jahre Handwerkstradition. Fünf Jahre Entwicklung und Feinarbeit: DIVINA, die phantastische Manufakturmatratze, setzt europaweit neue Maßstäbe mit spürbar mehr Komfort. DIVINA ist in 5 verschiedenen Kraftausführungen erhältlich. Die handwerkliche Funktionalität, natürliche Flexibilität und das unvergleichliche Bettklima ist für eine Zielgruppe gedacht, deren Ansprüche im Komfortund Luxusbereich keine Kompromisse zulassen. Die neuen, selbstverständlich ofenvergüteten Federn sind als Neungangfeder aus Stahl gewunden. Eine Dynamik, die dennoch soft und elastisch wirkt. Feinste Polstermaterialien als Abdeckung wie Leinen, Seide, Schafschurwolle und auch Lyocell oder Kapok sind spürbar und mit allen Sinnen zu erleben.


Die motorisch verstellbaren Untermatratzen

Die motorisch verstellbaren Untermatratzen machen, was Sie wollen.


Durchdacht bis in die letzte Feinheit, bringen Sie 7 verschiedene Ausführungen mit bis zu 5 beweglichen Elementen in jede gewünschte Position. Ob zum Fernsehen oder Lesen, zum Entlasten der Beine oder der Wirbelsäule geräuscharm und stufenlos bewegt sich Ihr Bett nach Ihren Wünschen. Höchste Sicherheitsstandards sind dabei selbstverständlich. Schramm-Untermatratzen gibt es auch ohne Verstellung und in 4 manuell verstellbaren Versionen.

Sekundäre Contour Anpassung

S.C.A. Sekundäre Contour Anpassung: Die Genialität liegt im Detail. Durch kleine Veränderungen kann Qualität immer noch spürbar verbessert werden, kann Individualität immer noch gesteigert werden. S.C.A. ist nun nach drei Jahren Entwicklungsarbeit zum internationalen Patent angemeldet. Je nach individueller körperlicher Verfassung, wie schmale oder breite Schulter, ausgeprägte oder nicht ausgeprägte Konturen von Hüfte und Becken, Schwangerschaft, lässt sich die Untermatratze unabhängig und stufenlos bis zu 1 cm hochstellen und bis zu 2 cm absenken. Diese jederzeit veränderbare Feinjustierung definiert in Verbindung mit der richtigen Federkraft-Rezeptur der Obermatratze die optimale Liegeposition. Federkonstruktion

Die Federkonstruktion des Zwei-Matratzensystems
Die Federkonstruktion des Zwei-Matratzensystems ermöglicht freie Luftzirkulation in alle Richtungen, sowohl vertikal als auch horizontal. Hochwertige, atmungsaktive Naturmaterialien verhindern Staunässeder uneingeschränkte Feuchtigkeitstransport schafft ein hervorragendes Bett-Klima. Die sorgfältige Verarbeitung unterstützt diesen Effekt. Polstermaterialien werden durch eine aufwändige Heftung (Schramm Blindheftung) miteinander verbunden, und nicht wie üblich, nahezu luftdicht verklebt. Die Beund Entlüftung der Matratze ist somit optimal gewährleistet.

Die Federkonstruktion des Zwei-Matratzensystems ermöglicht freie Luftzirkulation in alle Richtungen, sowohl vertikal als auch horizontal. Hochwertige, atmungsaktive Naturmaterialien verhindern Staunässeder uneingeschränkte Feuchtigkeitstransport schafft ein hervorragendes Bett-Klima. Die sorgfältige Verarbeitung unterstützt diesen Effekt. Polstermaterialien werden durch eine aufwändige Heftung (Schramm Blindheftung) miteinander verbunden, und nicht wie üblich, nahezu luftdicht verklebt. Die Beund Entlüftung der Matratze ist somit optimal gewährleistet.

SCHRAMM Bett Gala

GALA - Das Einlegesystem von Schramm


Als Modulsystem konzipiert, vereinigt das Bettenprogramm Gala Einfachheit und Variantenreichtum zugleich, als Resultat langjähriger, durchdachter Detailarbeit. Gala bietet ein umfangreiches Sortiment an Kopfteilen, Blendenformen, Schabracken und Füssen, aus dem Sie sich Ihr persönliches Unikat zusammenstellen können. Der Gala-Blendenrahmen kann entweder als Holz / Lack-, als gepolsterte Blendenvariante oder mit Schabracke gefertigt werden. Wählen können Sie zwischen Bettbreiten von 80 cm bis 200 cm, sowie zwischen Einzelund Doppelbettvarianten mit und ohne motorischer Verstellung und Stauraumfunktion. Die Besonderheit: Das Schramm-Schlafsystem ist bei Gala in den Blendenrahmen eingelegt.

SCHRAMM Bett Basis

BASIS – Das Auflagesystem von Schramm


Das Bettenprogramm Basis ist eines der vier großen Bettlinien aus dem Hause Schramm. Basis bietet ein umfangreiches Sortiment an Kopfteilen, Blendenformen, Schabracken und Füssen. Der Basis-Blendenrahmen ist stets gepolstert oder verschwindet hinter einer Schabracke. Es kann zwischen Bettbreiten von 80 cm bis 200 cm sowie zwischen Einzelund Doppelbettvarianten mit oder ohne motorischer Verstellung gewählt werden. Die Besonderheit: Bettrahmen und Untermatratze bilden eine konstruktive Einheit. Die Obermatratze liegt rundum frei und bündig auf.

SCHRAMM Bett Change

CHANGE – das modulare Kopfteil-Programm für die Bettserie BASIS und GALA.


Lieferbar mit Textil-Bezug und in Holz oder Lack. CHANGE-Kopfteile sind in der Breite wahlweise mit seitlichem Überstand oder bündig lieferbar. Alle Ausführungen können sowohl mit der Unterkante der Bettblende abschließen oder auf dem Boden stehen. CHANGE Gestaltungsvielfalt aus der Schramm

PUREBEDS – The Young Generation


SCHRAMM Pure Bed

Ein entspannter Schlaf ist Regeneration, Kraft, Kreativität und Leistungsfähigkeit.

Und eine Frage der Matratze, genauer gesagt von zwei Matratzen. Das geniale SCHRAMM Schlafsystem, traditionell mit handgefertigten Taschenfederkernen, besteht aus zwei Elementen: Einer hochelastischen, flexiblen Obermatratze und einer stabilen und kraftvoll reagierenden Untermatratze. Frischer Wind und sagenhaftes Bettklima. Das Zusammenspiel der atmungsaktiven Polstermaterialien, der Luftraum der Untermatratze und die Bewegungen der Schläfer lassen die Luft permanent in alle Richtungen zirkulieren und Feuchtigkeit abtransportieren.

SCHRAMM GRAND CRU

Im Weinbau bezeichnet Grand Cru ein „großes Gewächs“, im Interieur das Premium-Modell der SCHRAMM MANUFAKTUR. Beiden gemeinsam: Sie verfügen über eine herausragende Lage. Die ergibt sich beim Wein aus Neigung und Ausrichtung des Anbauhanges. Beim Bett dagegen aus einem neuen, dreilagigen Boxspring-System, das meisterliche Handwerkskunst mit edelsten Rohstoffen verbindet. Zu einem Prädikatsmöbel, auf das man sich Abend für Abend aufs Neue freut.

SCHRAMM GRAND CRU

Das einmalige Schramm Drei-Matratzen-System


Grundlage des bereits zum Patent angemeldeten Dreifach-Systems GRAND CRU ist zunächst die handgefertigte Untermatratze, mit Taillenfedern in bester Polstertradition von Hand gegurtet und geschnürt. Die geniale Dynamik der Sprungfedern im Unterbau aktiviert das feinfühlige Zusammenspiel mit der differenzierten Federkraft der Zwischenmatratze SILHOUETTE. Edelste Rohstoffe und Verarbeitungstechniken sorgen für die individuelle Nachgiebigkeit des Systems und verfeinern die Wirkung der Untermatratze in verschiedenen, differenzierten Federstärken. Diese Zwischenfederung unterstützt die Obermatratzen DIVINA oder GRAND CRU No1, damit sie sich noch perfekter an die Körperform anschmiegen. Dazu wird die Spitzenmatratze GRAND CRU No1 weiter veredelt: Ofenthermisch optimal vergütete Zwölfgang-Federn, einzeln von Hand in Baumwolltaschen eingenäht, sowie verschiedene natürliche, nicht verfestigte Polstermaterialien wie Wolle, Seide, Leinen und Cashmere erhalten eine zusätzliche Abdeckung in Cashmere/Seide und einen Drell aus Seide/Viskose. So entsteht eine in jeder Hinsicht feinfühlige Matratze mit samtiger Elastizität und unvergleichlichem Liegekomfort.

Firmenvorstellung 2013

Das Familienunternehmen Schramm im rheinland-pfälzischen Winnweiler produziert Betten. Vom Rahmen bis zur Matratze machen sie alles selbst Einzelstücke für jede Größe, jedes Gewicht, jeden Geschmack. Trotz Wirtschaftskrise stieg die Zahl der Mitarbeiter auf rund 100, der Umsatz des Unternehmens beläuft sich auf rund 17 Millionen Euro im Jahr. Der Grossvater der Familie gründete das Unternehmen einst als Sattlerei, erst nach dem Krieg spezialisierte sich die Firma auf Betten nach Maß. Dazu wurde es nötig, immer mehr unterschiedliche Handwerker einzustellen. Die Manufaktur betreibt heute eine eigene Schreinerei, entwickelt und befüllt Matratzen und bietet auch noch den passenden Nachttisch dazu. Produziert wird nur in Deutschland, geliefert an Kunden weltweit: