Hier finden sie eine große Auswahl an Kaltschaummatratzen, Taschenfederkernmatratzen, Federkernmatratzen, Fiberglasmatratzen (ECS), VISCO-Schaummatratzen, Latex- wie Kindermatratzen und Matratzentopper. Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter der für Sie kostenlosen Telefonnummer 0800 1010 520, um die richtige Matratze für Sie zu finden!
Filtern nach

Filter

  • Übersicht

  • Hersteller

  • Preis

absteigend/aufsteigend

1-24 von 125

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

absteigend/aufsteigend

1-24 von 125

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schon die unterschiedlichen Materialien der Matratzen, wie zum Beispiel Kaltschaum, Latexschaum, Taschenfederkern oder Viskoelastischer Schaum, können beim Laien zur Frage Führen: „Welche Matratze ist für mich die richtige?“

Jedes Material hat seine eigene Charakteristik und eigenen Leistungsbereich. Hier hilft eine Beratung im guten Bettenfachhandel weiter. Geschultes Personal kennt die Eigenheiten der einzelnen Materialien:

Taschenfederkern ist die bekannteste und traditionellste Matratzenart. Einzelne (Stahl-) Federn sorgen für eine individuelle Körperanpassung und der luftige Aufbau des Innenlebens lässt Wärme und Feuchtigkeit gut abzirkulieren.

Ein Kaltschaummtratze hingegen ist ein auf Wasserdampfbasis geschäumter Polyschaum, der sich durch ein geringes Gewicht bei höchsten Komforteigenschaften auszeichnet. Das Klimaverhalten ist hierbei ähnlich hochwertig wie bei einer Taschenfederkernmatratze.

Kautschuk, der Rohstoff der Latexmatratzen, ist die Milch des Gummibaumes und galt lange Zeit als Naturmatratze. Aus Kostengründen wir der Naturanteil bei vielen Herstellern aber immer mehr reduziert und durch Syntheseanteile ersetzt. Ebenso sind Latexmatratzen klimatisch betrachtet etwas „wärmer“, können also die Körperfeuchtigkeit nicht so effektiv abtransportieren.

Viskoschaum, oder Memoryschaum, sorgt für ein hohes Maß an Druckentlastung, was diese Produkte speziell im Pflegebereich interessant machen. Aus unserer Erfahrung eignen sich solche Schaumstoffe aber im Schlafbereich nicht: Die Matratzen sind sehr schwer und unhandlich und haben dazu auch eine sehr eingeschränkte Luft- bzw. Feuchtigkeitszirkulation. Auch benötigt so ein Schaumstoff eine Raumtemperatur von ca. 20 – 22 °C. So können vielleicht hier schon individuelle Präferenzen entscheiden, welches das richtige Matratzenmaterial ist, und welche Materialien eventuell schon ausscheiden.

Guten Tag,

wir sind die Fachberater für Ihren aktuellen Shopbereich. Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen gerne!

kopieren Sie sich unsere Whatsapp-Nummer
nutzen Sie FaceTime auf Ihrem Apple-Gerät
schreiben Sie eine Nachricht mit WhatsApp
rufen Sie unter der 0711 / 997 997 0 an
Nutzen Sie unseren Live Chat